Auf der Schlittschuhbahn im Januar 2013

Auf dem Weg zur Schlittschuhbahn sind wir über einen Friedhof gegangen, da es eine Abkürzung war. Als wir endlich an der Schlittschuhbahn angekommen sind, mussten viele Kinder noch Schlittschuhe ausleihen. Dann sind wir auf dei Schlittschuhbahn gegangen. Dort waren einige Hilfsrobben für die Kinder, die nicht so gut Schlittschuh fahren konnten. Später haben wir ein paar gemeinsame Fotos gemacht. Nach den Fotos haben wir unsere Klassenlehrerin Frau Plege mit einer Hilfsrobbe geschoben, weil Frau Plege nicht so gut fahren konnte. Leider mussten wir nach einer Stunde schon von der Schlittschuhbahn herunter. Am Ende haben wir alle zusammen gegessen. Einige Eltern, die auch an der Schlittschuhbahn waren, haben uns Kekse und Muffins mitgebracht. Zum Schluss sind wir wieder den ganzen Weg zur Schule gegangen.

Jill, Hanin und Yasemin, Klasse 3b